Selbst große Beratungsunternehmen werden Subunternehmer (entweder unabhängige Berater oder Berater anderer Unternehmen) einsetzen, wenn ein Bedarf an sehr spezialisierten Fähigkeiten besteht. Das ist nicht schlecht, aber es wird wieder erkannt, wer an Ihrem Projekt arbeitet und welchen Hintergrund es hat. Dies kann auch relevant sein, wenn die Subunternehmer nicht die gleichen Arten von Hintergrundprüfungen wie andere Mitarbeiter hatten. Vielleicht 5 Minuten nach dem Gespräch fragte er mich flach, was meine Rate war. Nun, in Übereinstimmung mit Tip #1, versuchte ich, der Frage auszuweichen und war ein wenig vage und sagte, dass es davon abhing, was er tun musste. Er drängte hart darauf, mir genau zu sagen, welche Programmiersprachen verwendet werden sollten und wie viele Stunden Arbeit er jede Woche zu bezahlen bereit war, also hatte ich kaum eine andere Wahl, als eine Zahl zu nennen, und es war ziemlich nah an unseren Standard-Beratungsraten im kleinen Unternehmensbereich. Sofort sprang er über sie und sagte, es sei zu hoch und wartete auf meine Antwort. Ich wollte sicher nicht gegen mich selbst verhandeln, also fragte ich ihn, was er für vernünftig hielt. Natürlich hat er es bei 25 Dollar/Stunde niedrig geballt, von dem wir beide wussten, dass er viel zu niedrig war. Wenn Sie beide damit einverstanden sind, dann ist es wahrscheinlich legal. Ich würde nicht glauben, dass es für sie wäre, einfach den Satz fallen zu lassen. Wenn sie Ihnen sagen, dass Sie die Wahl haben, den Tarif fallen zu lassen oder den Vertrag zu beenden, ist das wahrscheinlich auch legal. Die meisten Verträge haben eine “Out”-Klausel irgendeiner Art für das Unternehmen.

Sie sind in der Regel sehr vorteilhaft für die beteiligten Unternehmen. Aber wenn Sie den Änderungen nicht zustimmen, können Sie wahrscheinlich wie gewohnt weitermachen oder sie kündigen den Vertrag. Wenn Sie völlig in eine Bindung geraten und Ihr Kunde droht, Ihren Vertrag nicht zu den neuen Tarifen zu verlängern, dann treffen Sie die besten Entscheidungen, die Sie können. Hoffentlich haben Sie eine Pipeline von anderen Möglichkeiten kultiviert und getestet, ob die neuen höheren Tarife auf dem Markt versalzbar sind. Wenn ein Kunde den Wert, den Sie für ein Projekt mitbringen, nicht erkennt, dann möchten Sie möglicherweise “Ihr Kundenportfolio anpassen” und versuchen, die gleiche Qualität der Arbeit bei jemandem zu finden, der billiger ist. Wenn Sie den Kunden lieben, und die Arbeit ist angenehm, dann können Sie auch entscheiden, “Großvater” einen Kunden in alte Preise für eine feste Laufzeit (sagen wir 6 Monate). Manchmal kann sich ein schlechter bezahlter Gig noch lohnen, wenn die Beziehung fantastisch ist. Zu diesem Zweck sollten Sie eine Streitbeilegungsklausel in Ihre Beratungsvereinbarung einfügen, die beide Vertragsparteien verpflichtet, vor Beginn einer Klage eine Mediation und Streitbeilegung einzuleiten.

فهرست
تماس با ما 9 الی 20